VOLKSBANK HAMBURG

Entwicklung nutzerzentrierter Kunden-Beratungsansätze
im B2C-Bereich

Im Rahmen eines 10-tägigen Design Thinking Projektes wurde das Projektteam von einem openmjnd Consultant durch den gesamten Innovationsprozess geführt – von der Bedürfnisanalyse, über die Ideengenerierung bis hin zum Prototyping und Testing.

Das Format setzte sich dabei aus Erkundungsphasen (Interviewführung & Testing) sowie Workshop-Formaten (Auswertung, Ideenentwicklung, Prototyping) zusammen.

KUNDE

Volksbank Hamburg

BRANCHE

Banken/Finanzen

PROJEKTLAUFZEIT

10 Tage im Rahmen von 4 Wochen

PROJEKTTEILNEHMER

Kernteam von 4-6 Personen sowie ein
erweiterter Kreis von Stakeholdern

FORMAT

In 10 Projekttagen wurde der Design Thinking Prozess durchlaufen.

PROJEKTZIEL/HERAUSFORDERUNG

Entwicklung nutzerzentrierter Kunden-Beratungsansätze im B2C Bereich im Kontext von Digitalisierung und Filialschließungen.

PROJEKTERGEBNIS

Entwicklung diverser Ideen und Prototypen sowie die konkrete Entwicklung eines Prototypen im Konzeptstadium.

Kunden bei einem Design Thinking Workshop hören dem Kursleiter zu
Whiteboard mit Post its nach einem Design Thinking Workshop
Kunden bei einem Design Thinking Workshop hören dem Kursleiter zu
Panorama des Raums nach einem Design Thinking Workshop mit vielen Post Its