wirDesign

Design Thinking Masterclass

Ziel der Masterclass war es, die Essenzen des nutzerzentrierten Mjndsets zu vermitteln und konkrete Tools für die Anwendung im eigenen Arbeitsalltag an die Hand zu geben. Die neue Haltung soll langfristig in die Auftragsklärung, Kundenführung und Projektarbeit bei wirDesign Einzug erhalten.

KUNDE

wirDesign

BRANCHE

Branding & Kommunikation

PROJEKTLAUFZEIT

3 Tage Präsenztraining (Durchführung an 2 Standorten)

PROJEKTTEILNEHMER

6-8 Personen je Masterclass

FORMAT
  • Masterclass Space, Tools & Mjndset
  • zentral moderiert durch eine openmjnd Lead Trainerin
  • Arbeit in Kleingruppen, die jeweils einzelne Methoden direkt verprobt haben
PROJEKTBESCHREIBUNG
  • Als Ausgangslage bestand der Wunsch, das Mjndset hinter dem Design Thinking Ansatz kennenzulernen, um diese Geisteshaltung in die eigene Arbeitsweise integrieren zu können.
  • Näher gebracht wurde die Haltung vom Problem statt der Lösung her zu denken und bei der Umsetzung agil in Iterationen statt im Wasserfall-Modell zu arbeiten.
  • Die Masterclass wurde in die drei Themen Space, Tools und Mjndset gegliedert.
  • Je Bereich gab es jeweils theoretische Inputs, gekoppelt mit praktischen Übungen, sodass das Gelernte direkt angewendet werden konnte.

 

Space:

Hier bekamen die TeilnehmerInnen konkrete Hacks näher gebracht, die sie dazu befähigen, den Raum wirksam in die eigene Arbeit einbeziehen zu können. Die Magie der Raumwirkung auf die Arbeit wurde entzaubert und handhabbar gemacht.

 

Tools:

Von Teamregeln, über Timeboxing bis hin zu Moderations-Skills konnten die TeilnehmerInnen praktische Ansätze mitnehmen, die im Anschluss eigenständig in der Praxs umgesetzt wurden.

 

Mjndset – als umrahmende Komponente:

Was heißt es eine offene und nutzerzentrierte Geisteshaltung zu etablieren und zu beleben? Von Nutzerinterviews, über Prototypenbau bis zum Testing – die TeilnehmerInnen haben ausgewählte Methoden hierzu kennengelernt und verprobt. In einer ausführlichen Reflexion wurde der Transfer sichergestellt.

PROJEKTERGEBNIS
  • Die TeilnehmerInnen wurden mit konkreten Handwerkszeugen aus dem Workshop entlassen. Sie wurden befähigt, das Mjndset hinter der Methode mit Leben zu füllen und den Dreiklang aus Space, Tools & Mjndset in die eigenen Projektarbeit einfließen zu lassen.
  • Laut positiver Rückmeldungen des Kunden haben die MitarbeiterInnen bereits kurz nach der Masterclass begonnen, das Gelernte im Arbeitsalltag einzusetzen.