[vc_row css_animation=”” row_type=”row” use_row_as_full_screen_section=”no” type=”grid” angled_section=”no” text_align=”left” background_image_as_pattern=”without_pattern” z_index=””][vc_column][qode_elements_holder number_of_columns=”one_column”][qode_elements_holder_item advanced_animations=”no”][vc_empty_space height=”136px”][vc_column_text]

Allgemeine Geschäftsbedingungen

[/vc_column_text][vc_empty_space height=”36px”][vc_column_text]openmjnd academy – offene Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen

 

I. Geltungsbereich
Die folgenden Bedingungen der openmjnd GmbH gelten für die Teilnahme an Trainings, Weiterbildungen und Ausbildungen unserer offenen Formate der openmjnd academy. Für unsere Angebote im Rahmen von Inhouse Aus- und Weiterbildungsformaten sowie Projekten im Rahmen des creation labs für Unternehmen, erhalten Sie gesonderte Rahmenbedingungen mit unserem jeweiligen Angebot an Sie.

 

II. Anmeldung & Zahlung
(1) Für unsere Workshops und Trainings können Sie sich online über unsere Website anmelden. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung zu.

Es gelten die zum Buchungsdatum angegebenen Preise. Die Teilnahmegebühren stellen wir in der Regel ca. 1-2 Wochen nach Anmeldung  mit einem Zahlungsziel vor Workshopbeginn in Rechnung. 

 

(2) Sollten sich weniger als sechs TeilnehmerInnen zu einem unserer Angebote anmelden, kann der Start des Trainings durch openmjnd abgesagt werden. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden erstattet.

 

III. Stornierung, Vertretung & Nichtinanspruchnahme von Leistungen
(1) Sie können Ihre Anmeldung bis sechs Wochen vor Beginn kostenfrei stornieren. Bei einer Stornierung zwischen drei und sechs Wochen vor Ausbildungsbeginn sind 50% des Gesamtbetrags fällig. Bei einer Stornierung zwei Wochen vor Beginn sind 100% des Gesamtbetrags fällig.
Dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers.

 

(2) Sie können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten.

 

(3) Sollten Sie an einem Termin oder Tag im Rahmen der Weiter- oder Ausbildung nicht teilnehmen können, besteht kein Anspruch auf einen Ersatztermin oder eine Erstattung des Betrags. Bitte teilen Sie uns diesen Umstand unverzüglich mit, damit wir den reibungslosen Ablauf und Nutzen des Treffens für die restlichen TeilnehmerInnen sicherstellen können. Selbstverständlich bemühen wir uns dennoch, Ihnen die Teilnahme an einen Ersatztermin in einem späteren Durchlauf des Programms zu ermöglichen.

 

IV. Teilnahmebestätigung
Die Teilnahmebestätigung wird erst nach Abschluss der Ausbildung und bei Anwesenheit von mindestens 80% der Trainingstage ausgestellt.

 

V. Absage oder Verschiebung der Veranstaltung
(1) Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl (bis spätestens 21 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin) oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Trainers, höhere Gewalt) abzusagen. Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden Ihnen selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch für von Ihnen gebuchte Hotelzimmer sowie Flug- oder Bahntickets.

 

(2) openmjnd ist berechtigt, einen Termin aus wichtigen Gründen zeitlich und örtlich zu verlegen. Für den Fall der zeitlichen Terminverlegung ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. openmjnd verpflichtet sich, die Kunden über eine der bei den Buchungen genannten Adressen (postalisch, per E-Mail, per Telefon etc.) direkt zu kontaktieren.

 

VII. Eigentumsvorbehalt und Nutzung von Lehrmaterial
Wir behalten uns bei allen Lieferungen von Lehrmaterialien das uneingeschränkte Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsverpflichtungen durch den Kunden vor. Die Weitergabe an Dritte, also an Personen, die weder Arbeitskollegen oder Mitarbeiter des Kunden sind, oder öffentliche Verbreitung oder Zugänglichmachung von Lehrgangsunterlagen oder Lehrmaterialien, ist nicht zugelassen. Insbesondere die Veröffentlichung von Audio- oder Videodaten, digitalen Präsentationen oder Skripten in öffentlich zugänglichen Internetportalen  ist untersagt.[/vc_column_text][vc_empty_space height=”100px”][/qode_elements_holder_item][/qode_elements_holder][/vc_column][/vc_row]

Werde digital trainer!

In unserem kostenlosen einstündigen Live Training lernst du erste Basics und viele Tipps rund um den Aufsatz und die Durchführung digitaler Trainings und Workshops.