Die Komfortzone ist uns zu bequem. Uns treibt die ständige Neugier Unbekanntes zu entdecken. Wir lieben die Abwechslung und meiden die Routine. Unser openmjnd-Prototyp hat sich bewährt. Trotzdem machen wir nun bewusst einen Schritt raus aus der Komfortzone, um neue Wege zu gehen. Nach 4 aufregenden......

  Wie denken Designer*innen? Ist Design nur das Gestalten von neuen Produktinnovationen? Der Begriff und das Verständnis von Design ist im Umbruch und beschreibt in der heutigen Zeit nicht mehr nur industriell gefertigte Produkte, es werden soziale Beziehungen, Politik, Selbstbilder und die Umwelt gestaltet. Der......

  Im Design Thinking sprechen wir oftmals von human-centered design – einem Kreationsprozess also, der den Menschen in den Fokus jeglicher Gedanken und Aktivitäten stellt. Der Kunde, im Sinne des aktuellen oder potentiellen Nutzers unseres Produktes oder unserer Dienstleistung, ist unser wichtigstes Teammitglied. Er ist Inspirator,......

„Design Thinking, das ist doch das mit den guten Ideen.“ Dieser Satz begegnet uns oft in Gesprächen und zu Beginn von Projekten. Und auch, wenn da Etwas dran ist, ist es nur die halbe Wahrheit. Im Folgenden lege ich 4 Grundsätze dar, die bei der......

Whether personal assistants like Alexa or Siri, smart driving or costumer support — products and services based on artificial intelligence find more and more their way into our daily lives. And at the latest since Google announced a switch from mobile first to AI first in their IO......

  Bei unserem openthursday am 31.08 sprach Marius Försch von Alexander Thamm über digitale Assistenten, im Speziellen Chatbots und Anwendungen wie Siri, Alexa und Co., die möglichst realitätsnah eine Konversation imitieren.   Durch das Benutzen der Sprache, anstelle der Kommunikation via Tastatur, stellen Chatbots in......

  Wir lieben Input, tauschen uns über neue Entdeckungen aus und feiern frische Perlen aus dem digitalen und analogen Kosmos. Im zweiten Artikel zum Thema Inspiration stellt Steffen ausgewählte Bücher vor.   Ich werde oft nach Buchempfehlungen zu den Themen Kreativität, Design Thinking und Innovationsentwicklung......

  Wir freuen uns beim diesjährigen Global Government Jam dabei zu sein und laden dazu vom 16.-18. Mai in unser neues Büro im Berliner Wedding ein. Neue Methoden lernen Eine neue Arbeitskultur erfahren und Design Methoden erleben Netzwerken Austausch mit Menschen, die Interesse an sozialen......

  Wir lieben Input, tauschen uns über neue Entdeckungen aus und feiern uns gegenseitig für frische Perlen aus dem digitalen und analogen Kosmos. Daran möchten wir Euch ab sofort im Rahmen dieser Rubrik teilhaben lassen. Los geht’s mit Steffen Sommerlad und seinen Lieblings-Podcasts:   Es......

  Im Kontext von Design Thinking wird viel über den Prozess, das Team und das Coaching diskutiert. Der Arbeitsort wird oft vernachlässigt, dabei spielt dieser Kreativraum, Team Space oder auch War Room, eine entscheidende Rolle für das erfolgreiche Arbeiten im Rahmen von Innovationsprojekten. Design Thinking......

  Miriam war auf der Kongressmesse deGUT. In ihrem 30-minütigen Impulsvortrag zum Thema Design Thinking gibt sie einen Einblick in den Dreiklang aus Prozess, Kreativraum & Mindset und ist anschließend fokussiert auf die Phasen des Prototyping & Testing eingegangen. Was ist nochmal ein MVP (Minimum......

  Der Design Thinking Prozess besteht aus mehreren Phasen, die nicht zwingend linear durchlaufen werden müssen. Am Anfang des Prozesses steht jedoch normalerweise eine so genannte Design Thinking Challenge. Die Challenge ist ein initial formulierter Satz, der dem Team als Ausgangsbasis für das jeweilige Projekt......

    Update: Wir haben’s einfach gemacht! Ab sofort könnt ihr die re:box unter www.re-box.org bestellen!   Design Thinking ist in aller Munde. Während sich die Einen noch fragen, ob diese Innovationsmethode eine neue Notwendigkeit oder einfach nur ein Hype ist, probieren es viele Unternehmen......

  In der Arbeit im Bereich Design Thinking und Innovations-Projekten wird meist auf das klassische System von einem Team und einem betreuenden Coach zurückgegriffen. Dabei bildet das Team möglichst einen guten Querschnitt aus dem Unternehmen im Sinne von Alter, Geschlecht, Hierarchieleveln und Funktionen. Je gemischter......